Geocache

GEOCACHING – eine moderne Schnitzeljagd

Es heißt, es gäbe weltweit über 3 Millionen versteckte aktive Geocaches.
„Wer sucht, der findet“. Und gesucht wird mit modernster Navigationstechnik.
Der Geocache der Stiftung Haus Pius XII trägt den Namen „Don Luigi“ und ist seit dem 26.07.2013 offiziell registriert. Die entsprechenden Positionsdaten können im Internet abgerufen werden. Die Suche kann beginnen …
Don Luigi ist ein Rätsel–Cache und beinhaltet mehrere Stationen, die gefunden und gelöst werden müssen und dann zum Ziel führen.

Am 02.09.2018 wurde unser Cache bereits zum 100. Mal gefunden und erfolgreich geöffnet. Die Dokumentation lässt sich auf der Geocache-Homepage im Internet nachverfolgen.
Im Jahre 2014, zum 65. Geburtstag der Stiftung Haus Pius XII, schickten wir drei Gedenkmünzen (Unikate) über die Geocaches auf die Reise in die italienische Heimat des Stiftungsgründers Don Luigi Fraccari. Alle drei Gedenkmünzen sind und waren weltweit unterwegs und haben gemeinsam 52 007 Meilen zurückgelegt. Die genauen Reiserouten der Gedenkmünzen sind auch hier bei Geocache im Internet zu finden.

Im Jahr 2019 werden wir die nächsten Gedenkmünzen auf die Reise schicken, dann feiern wir das 70-jährige Bestehen der Stiftung Haus Pius XII in Berlin.

Und unser Cache „Don Luigi“ wird bestimmt weiter gesucht und gefunden werden, da bin ich mir sicher …

Helmut Schmelzer

Advertisements

Über Stiftung Haus Pius XII

Die Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung mit Herz.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s